A-Z Glas Profi Glaserei Berlin

 

Isolierverglasung / Isolierglas

 

Konventionelle Isolierverglasung lässt nur ca. halb so viel Wärme durch wie Einfachverglasung. Höherwertige Verglasungen können den Energieverbrauch noch weiter reduzieren. Standard-Isolierglas besteht aus zwei 4 mm dicken Glasscheiben und hat einen Wärmedurchgangskoeffizienten von ca. 3,0 W/m²K. Durch den Einsatz von Wärmeschutzverglasung können bei Doppelgläsern Werte unter 1,5 W/m²K und bei Dreifachverglasung sogar Werte unter 1,0 W/m²K erreicht werden. Isolierglas ist heute ein Muss im Neubau bzw. bei der Sanierung von Gebäuden und Wintergärten.

Zwischen den einzelnen Glasscheiben befindet sich Spezialgas oder Luft (getrocknet). Der Randbereich wird abgedichtet. Man unterscheidet bei Isolierglas zwischen zweistufig verklebt, randverschweißt und randverlötet. Heutzutage wir aber fast ausschließlich die Methode zweistufig verklebt verwendet.

 

Als Glaserei aus Berlin können wir auf langjährige Erfahrung im Verbau von Isolierglas zurückblicken. Auch größere Projekte können von uns fachgerecht durchgeführt werden.